Gestaltung+Umsetzung: silberpuls.de

Kellerabdichtung und Erneuerung Eingangsbereich

Anforderung an dem etwa 100 Jahre alte Objekt in 30974 Wennigsen war die Herstellung einer neuen Vertikalabdichtung der Kellerände, sowie die komplette Neuanlage des Eingangsbereiches mit Kellerabgang im Zuge der Abdichtungsarbeiten.

Es wurde das Haus ringsherum freigelegt, um die Kellerwände von außen bearbeiten zu können. Hierbei kam ein altes Sandsteinmauerwerk im Keller zum Vorschein. Dies musste vor Erstellung der Abdichtung begradigt werden, um einen ebenen Untergrund für die Bitumendickbeschichtung zu erhalten. Nach Aufbringen der Dickbeschichtung, wurde um das Haus eine neue Drainageleitung verlegt und mittels eines Sammel- und Pumpschachtes an die vorhandene Entwässerung angeschlossen.

Der Eingangsbereich wurde komplett abgebrochen und durch einen Neubau ersetzt. Die Kellertreppe und Wände wurden in Betonbauweise hergestellt. Die neue Eingangstreppe besteht aus einer Stahlunterkonstruktion belegt mit massiven Granitplatten. Das sehr filigran gewählte Geländer ist komplett in Edelstahl gefertigt.

Im nächsten Schritt soll die Fassade des Objektes noch mit einem WDVS System versehen werden.